Frühstück im Park..!!

Heute morgen nach Zehn Uhr, ( Hatte eingekauft) bin ich in den Park wo ich im Sommer oft war. Da auf „meine Bank“ setzen ging nicht, da war die Sonne. Frisch war es, eine Jacke brauchte man noch nicht, also ging ich ein Stück weiter, da war Schatten. Meinen „Rentnersitz“ raus geholt ( Leerer Pizzakarton) und auf die Bank gelegt. Die Bank strahlte eine Kühle von unten aus, aber es ging noch,, noch. Dann ging ich zum Frühstück über, ein Salzbrezel, und paar Scheiben „Krustenbraten“. Schmeckte lecker, und die „Aussicht“ auf noch grüne Bäume, und gute Luft ( Stahlblau war der Himmel.) war super. Klar, Vögel sangen keine mehr, aber dafür habe ich ein Eichhörnschen gesehen, was fleißig hin und her rannte. Und während ich noch frühstückte, kam mir die Idee mal mit einer Termoskanne voll mit Kaffee und einem dicken Kissen hier noch mal zu frühstücken, solage es trocken bleibt geht das, um „Abschied“ bis zum nächsten Jahr ( so Gott will) zu nehmen. Nach zirka 45 Minuten machte ich mich dann auf den nach Hause Weg… Bis dann….