Die Walpurgisnacht naht mal wieder !

Am 30. April ist es wieder so weit. Die Hexen Nacht. Nach einer sehr alten Überlieferrung fliegen dann die Hexen um den Brocken im Harz. Weil die Hexen sich in dieser Nacht da treffen und übles aushecken, einmal im Jahr. Der Bauernkalender meint zu dem Tag: Viel Regen bringt das ganze Jahr segen. Na hoffentlich. In der heutigen Zeit, geht so manches verloren, leider. Aber man kann ja etwas mithelfen da mit nicht alles verloren geht. Also Hexen , den Termin schon mal in den Planer rein, und dann geht es in der Nacht los… Gruß…

Wer früh aus dem Bett fällt kann auch…..

Wer wie ich heute Morgen früh aus dem Bett fällt, ( Was mich auch immer nicht mehr schlafen gelassen hat, soll mir egal sein.) der kann auch seine Tagesplanung umstellen. Daher werde ich gleich ( Draußen acht Grad warm, und stahl blauer Himmel) mich auf mein Rad schwingen und in Richtung: Felder und Wiesen radeln. Schön sieht das am frühen Morgen aus, wenn noch der Nacht Tau auf den Wiesen liegt, und die Sonne langsam steigt. Und dann die Ruhe, wer läuft schon um die Zeit durch einen Park ??? ( Von den Paar Joggern mal abgesehen, werden auch immer weniger, die das machen.) Da schön mit meinem „Rentner Sitz “ auf einer Parkbank sitzen ( Rentner Sitzt, oller Pizzakarton, lässt keinen Dreck durch, und hält trocken.) und den Amseln zusehen wie sie Regenwürmer jagen. Und mit Gott und der Welt im Reinen sein, was gibt es schöneres als so was. Und warum andre ständig Jammern: Ich bin wieder früh wach geworden, und und, verstehe ich eh nicht. Mir doch egal, ausnutzen heißt die Devise. Allen Arbeitenden noch einen schönen Tag, bis dann, ich denke an euch. Gruß Tomy111

Und nun, beginnt der Wahnsinn mal wieder !!

Alles schreit: Sonne , Sonne, wann wird es endlich warm ? Klar, ich habe nichts gegen Sonne, aber diese Woche sollen es schon 28 Grad im Schatten werden. Für April ?? Der blanke Wahnsinn. Nicht normal, ja 22 Grad im Schatten war früher schon ungewöhnlich, für den Monat, eher , viele Gewitter, mit Regen, und so um die 18 Grad, das war April. Die Erderwärmung lässt grüßen. ( Vergessen wir wieder schnell, wenn wir ein paar Meter zu Fuß gehen sollen, dafür habe ich ja mein Auto.) Und wenn ich abends dann ins Studio gehe, ist besser als sich zu bewegen. Noch besser natürlich“ Reizstrom“ durch den Körper jagen ( Brauche ich mich nicht so viel zu bewegen) Und das erste Motto ist: Nur nichts tun, lass die Andren machen. Fazit: Wir werden mal wieder derbe eine vom Wetter übergezogen bekommen. Aber gut, dann können wir die „Armen “ Leute bedauern, Berichte bringen, wie sie weg geschwommen sind mit ihren Häusern. Und das „Bienen Sterben“ ? Ich töte keine Biene, aber mein Garten ist eine schöne Beton Wüste. In dem Sinne, schönes Braten.

 

Ein Anekdötchen….

Es war schönes Wetter, ideal um mit dem Rad zu fahren. Gesagt, getan. Unterwegs war ich ohne Gangschaltung, aber sehr flott, mit Absicht. Bewegung tut Not. Leicht am schnaufen und fauchen, radelte ich eine ganze Zeit lang mit Höchsttempo durch die Straßen. Es kam mir der Gedanke: Warum tutst du dir das eigentlich an??? In meinem Kopf kam die spontane Antwort: “ Um Gefatter Tod “ davon zu rennen. In dem Moment erschien auch das Bild vor meinem Geistigen Auge, wie der Sensemann, mit wehendem schwarzen Umhang, hinter mir her lief, mit der Sense in der Hand, aber, seine Zunge hin ihm schon raus, und der Abstand zu mir wurde immer größer.  Hechelnd blieb er stehen, und rief mir hinter her:“ Dich bekommen ich noch“! Sicher dachte ich: Du bekommst mich noch, aber heute nicht“! Und ich machte weiter mit meinem erhöhten Tempo, und radelte da von…..