Alles an den Start !

Alles zum Start, die Rally geht los. Welche ?? Na die Weihnachtsrally natürlich wie jedes Jahr. Weihnachten kommt doch immer blötzlich. Zumindest für Einige. Die E- Mails werden wieder haufen weise abgeschickt. Kaufen kaufen. Prospeckte überfluten den heimischen Briefkasten, und ein „Schnäpchen “ jagt das Andere. Und wenn du zur Creme dela Creme gehören willst, dann kauf dir die neue Kaffeemaschiene für über 900 Euro, sonst bist du nicht IN. Und der achtjährige Sohnemann hat schon die PS4 als Weihnachtsgeschenk angemahnt, und natürlich drei Spielen dabei. Jeder weiß doch, das du „Weihnachtsgeld“ von der Firma bekommen hast, also alles raus feuern. Ja etwas Teurer wird es diesen Weihnachten vermutlich. Was soll es?? Dann zahle ich das wieder in Raten ab, während dem neuen Jahr. Und natürlich alles soll, und muss dann „Perfeckt“ sein. Und der kommende „Nikolaus Tag“ wird wieder eine Schockoladen Orgie werden. ( Die Kinder erwarten sowas ) Und natürlich wie all die Jahre: Stress, keine Zeit, und die Ehekriese spitzt sich zu, es fliege auch mal die Fetzen. In dem Sinne: Schönen Advent !

Da kommt doch Freude auf ! ???

Wie jeden erwischt es mich halt auch mal mit einer Krippe. Klar, lästig, und ärgerlich, gehört aber zur Menschlichen Natur. Nach einem relativen leichten verlauf, wieder alles klar. Das war am Sonntag. Und am Mittwoch musste ich zum Zahnarzt ( Eine Kleinigkeit, nichts bewegendes gehe ja zwei mal im Jahr.) Ich kam in die Praxis. Oha, oha, ich meinte meinen Zahnarzt schon von weitem Husten zu hören. Hoffentlich nicht, war mein erster Gedanke.  Als ich im Behandlungsstuhl saß kam er rein, mit einem Mundschutz. Mein Erster Gedanke: Hoffentlich geht das gut. Nicht nur er, trug so ein Ding, sondern auch die Gehilfin. Nach paar Minuten war ich fertig. Abends fast um Mitternacht ging es los. Meine Nase lief wie ein Wasserkran, dann plötzlich: Durchfall. Prima ich hatte sie mit genommen, seine Bakterien. Seit drei Tagen kämpfe ich gegen etwas was ich nicht haben wollte.  Dieses und noch vieles was so gemacht wird, finde ich unnötig. Volle Wartezimmer, wo Leute angesteckt werden, oder Zahnärzte die nicht zu Hause bleiben wenn sie krank sind. Und völlig unnötig: Händeschütteln, eine schlechte Deutsche Angewohnheit. Die Literzahl an Erkältung Tee weiß ich nicht, aber reichlich. Also: Vorsicht bei Bakterien Schleudern.

Ach ja…..

Keine Zeit, keine Zeit war die Antwort. ( Als Rentner keine Zeit ?? Sehr komisch.) Nach langem habe ich ihn mal wieder gesehen, und dann keine Zeit?? Ach bestimmt: Herr Doktor, mir tut das weh, und zwar…… Ich möchte kein Doktor sein, der dann mehr gelangweilt zu hört als ernstlich Interessiert.  67 Jahre und nie viel für die Gesundheit getan: Sport ist Mord, oder egal an was ich kaputt gehe, waren seine Maxime. Und heute?? Herr Doktor machen sie, das ist ja wohl nicht normal ! Heute  möchte er so gesund sein wie einer mit 20 Jahren. Aber, vorbei, Zug verpasst, als er einfuhr. Ja die Tabletten nehme ich, aber viel tun machen die auch nicht. ( So wie er früher, keine Lust was für sich zu tun.) Er arbeitet, und hat genügend Bewegung, meinte er mal. Heute hat er Bewegung, von einem Arzt Termin zum Anderen. Und ?? Nützt nicht mehr viel. Die Lebenszeit die ihm bleibt, verbringt er jetzt in Warteräume. Und das Ergebnis?? Nicht berauschend. Ach ja und die Diät, die sind wohl verrückt, ich esse das was mir schmeckt ( Seiner Zunge, ja, aber nicht seinem Körper.) Na ja, jeder ist seines Glückes, und Lebens Schmied, vielleicht hat er noch mal irgend wann Zeit, und unterhält sich mit mir. Oder auch nicht,  das der Termin Druck einfach zu stark wird… Gruß Tomy111

Ja gut geht es mir !

Natürlich knacken meine Knochen, und jeden Tag zwackt es an einer anderen Stelle. Aber!!! Morgens wenn ich aufstehe, die Rumtrödelei unbezahlt-bar ob wohl ich immer zur gleichen Zeit aufstehe, wird das Einkaufen immer später. Auch das Aufwachen, drei mal lasse ich den Wecker klingeln dann stehe ich auf. Früher undenkbar( Um 4  Uhr zählte jede Minute) heute egal. Komme ich heute nicht, komme ich morgen. Auch Vorhaben werden locker verschoben auf einen anderen Tag. ( Früher nicht zu machen) Post?? Heute noch nicht geholt?? Auch egal, keiner bekommt mehr was, und will auch nichts mehr von mir. Und Werbung am Telefon?? Ich bin Rentner habe kein Geld ist meine Standard Ansprache. Dann sind die schnell weg. Wäschekorb voll ?? Na und habe genügend an Kleidung, kann also warten. Alles was mich früher auf Trab hielt, ist nicht mehr. Gemütlichkeit ist angesagt, komme ich heute nicht, dann halt morgen, und alles läuft wie von  Selbst. Noch ein schönes Wochenende bis dann……. Tomy111