Der ganz „normale“ Rentner Wahnsinn !

Ich gehe so um 00/30 ins Bett, regelmäßig, als Rentner sehr wichtig. Dann um 7 Uhr vom Wecker geweckt. Kaffee machen, den Rechner anmachen. Dann erst mal Updates für den Virenscanner, vielleicht weiß er heute morgen mehr als gestern Abend. Updates und Kaffee laufen. Kaffee leicht schlürfend ( Altersbedingt steht mir das zu.) gehe ich in einen Chat Room Da hallo, und einen Schwatz über das Wetter halten, oder was anderes. Ich lese noch meine Mails, aha New vom REWE da wo ich einkaufe. Sehe die Angebote, und weiß diese Woche gibt es Fleischwurst und Marinierte Steak, sind im Angebot. Also weiß ich, was ich diese Woche esse.  Dann gegen 8Uhr 30 mit dem Rad zum Einkaufen.( Nicht wie früher alles auf einmal, und wehe man hat was vergessen) und so nach Daumen kaufen was ich immer brauche.Was vergessen?? Auch nicht schlimm dann halt morgen früh. Zu Hause wieder angekommen, in Ruhe die Einkäufe einräumen ( Nicht wie früher, den Haustürschlüssel mit in den Kühlschrank legen beim Einräumen) Ein Gesundheitssaft wird dann am Rechner genossen( Da mit ich sehr alt werde, und die AOK noch lange beschäftige) Eine E Mail lesen. ( Och der Arme, schreibt mir in schönsten Englisch, wird daher sofort und ungelesen gelöscht) Dann mal so langsam mit Wasser aufstellen , und schneiden des Mittagessens beginnen. Im Rechner läuft WDR 4 ( 80er Jahre Musik) Und nicht Rattataat wie ich es auf der Arbeit gehört habe. Noch was Online Zeitungen lesen, dann beginne ich mit dem Kochen. Punkt 12 Uhr wird gegessen ( Nicht wie früher einmal um 11Uhr30 dann wieder um 11 Uhr.) Nach Küche aufräumen, und kräftigem Lüften, Richtung Sessel, entweder Augenpflege ( Nickerchens) oder mein Buch weiter lesen. Nachmittags kommt dann meine Lieblingssendung Bares für Rares, dann die Rosenheim Cops, dann ist 17 Uhr und……. Daddelt Time. Die X Box b.z.w. Helo drei wird geprügelt und geschossen. Das Abendbrot esse ich um 18 Uhr während dem Daddeln. 19Uhr 45 kommt meine Landesschau mit Wetter für hier. Dann 20 Uhr Tagesschau, und wenn was da ist, schauen, oder wenn nicht Daddeln, oder Lesen. Ein Bier kann da auch nicht schaden( Ja ich achte auf meine Gesundheit, da mit ich Uhr alt werde.) Und so langsam kommen wir dann Richtung: Mord und Totschlag im TV. Läuft was ab 22Uhr 30 dann schaue ich. Und wenn nicht mit dem Weiter machen was ich vorher getan habe.Und so nähere ich mich der Null Uhr Grenze. Und das war dann mein Tag. Bis dann an alle…

Schreibe einen Kommentar