Bescheidenheit ist Geil !

Nicht, Geiz ist geil. Sondern genau das Gegenteil ist Geil. Nicht brauchen müssen, nicht kaufen müssen, das ist geil. Das neue Galaxis für nur 400 Euro. Was soll ich damit??? Mein 13 Jahre altes Handy tut es immer noch. Ja die Apps, die ……  was ich brauche, habe ich auf dem PC. Immer erreichbar, ein furchtbarer Gedanke. War ich lange genug, auch wenn ich auf dem Pott saß, ging das Ding, und Hans Nivnav wollte wissen……  Und dann die Computer Asse: “ Das ist ein Muss“. Klar setzte dich mal als Admin hin und erstelle mal eine Web Site.Acht Stunden und mehr bist du dann am Klappern, Tage lang. Und, was hast du da von??? Lob, Anerkennung?? Nein, hilf lieber denen die kaum Ahnung vom PC haben, die sind Dankbarer weil man ihnen hilft. Gebe dein Wissen weiter, und sonne dich nicht in dem Ruhm den du als Admin hast. Und die älteren die kaum noch in unserer Welt klar kommen, hilf ihnen, sie sind dir dankbar. Sei bescheiden, und du wirst eine Fülle an  Dank ernten. Da wo Hilfe gebraucht wird, helfe, denn ein Bescheidener Mensch ist immer willkommen, ein der Prahlt ist nie gerne gesehen. Helfen und geduldig sein das ist Geil, nicht Prahlen und so tun als wäre man Gott. Kleinigkeiten genießen, und nicht: Ich muss das und das machen, und übersehe alles auf dem Weg dahin. Denn irgend wann im Leben dreht man sich um, schaut zurück, und da weinen einige weil sie das Wahre übergangen haben, und heute dem nachtrauern. Aber, zu spät, ja das Leben kann grausam sein, aber wir haben alle einen großen Einfluss drauf, und sind unser eigener Hüter…  Bis dann…

Der nächste Winter kommt bestimmt !

So manches mal habe ich den Verdacht, das ich doch was an der Raspel habe. Warum?? Nun so langsam bereite ich mich auf den Winter vor. Es wird im Internet schon mal nach Christstollen gesucht (  Hier bekomme ich die Firma nicht mehr.) Dann wird weiter gesucht:: Wodka aber Fife Lake sollte es schon sein, den ich auch nicht mehr bekomme. Dabei musste ich erst mal selber lachen. Habe ihn gefunden.  Nugat, den suche hier mal, den richtigen Schichtnugat, vergebens. Aber in Netz da gibt es ihn. Und dann:: Wo sind meine Räuscher Stäbchen die ich seit Jahren nutze?? Erst waren es zwanzig Händler die sie hatten. Heute ???? Keiner hat sie mehr. Geben tut es die seit Jahren  ( Die in der Blauen Verpackung) Also ? Internet, und dann wundern die sich hier alle, das die Geschäfte immer weniger werden. Und zu Weihnachten noch ein Hexenhäuschen aus Schokolade, für unter den Weihnachtsbaum?? Macht kein Bäcker mehr, aber im Internet. Auch die habe ich gefunden. Hier keine mehr da..  Plätzchen da habe ich einen Hersteller, dessen Plätzchen man  wirklich noch essen kann. Die kann  ich bei mir kaufen ( Ein Wunder.)  Und einen Enzian Schnaps?? Hier? Nicht dran zu denken, muss ich bestellen. ( Zwanzig Flaschen vom billigen Fusel, und der selben Firma  könnte ich kaufen.) Das ist wie bei der F D P auf einmal konnte die keiner mehr gebrauchen, und sie waren weg…. Lasst den Winter kommen, ich bin gerüstet, bis dann……

Der ganz „normale“ Rentner Wahnsinn !

Ich gehe so um 00/30 ins Bett, regelmäßig, als Rentner sehr wichtig. Dann um 7 Uhr vom Wecker geweckt. Kaffee machen, den Rechner anmachen. Dann erst mal Updates für den Virenscanner, vielleicht weiß er heute morgen mehr als gestern Abend. Updates und Kaffee laufen. Kaffee leicht schlürfend ( Altersbedingt steht mir das zu.) gehe ich in einen Chat Room Da hallo, und einen Schwatz über das Wetter halten, oder was anderes. Ich lese noch meine Mails, aha New vom REWE da wo ich einkaufe. Sehe die Angebote, und weiß diese Woche gibt es Fleischwurst und Marinierte Steak, sind im Angebot. Also weiß ich, was ich diese Woche esse.  Dann gegen 8Uhr 30 mit dem Rad zum Einkaufen.( Nicht wie früher alles auf einmal, und wehe man hat was vergessen) und so nach Daumen kaufen was ich immer brauche.Was vergessen?? Auch nicht schlimm dann halt morgen früh. Zu Hause wieder angekommen, in Ruhe die Einkäufe einräumen ( Nicht wie früher, den Haustürschlüssel mit in den Kühlschrank legen beim Einräumen) Ein Gesundheitssaft wird dann am Rechner genossen( Da mit ich sehr alt werde, und die AOK noch lange beschäftige) Eine E Mail lesen. ( Och der Arme, schreibt mir in schönsten Englisch, wird daher sofort und ungelesen gelöscht) Dann mal so langsam mit Wasser aufstellen , und schneiden des Mittagessens beginnen. Im Rechner läuft WDR 4 ( 80er Jahre Musik) Und nicht Rattataat wie ich es auf der Arbeit gehört habe. Noch was Online Zeitungen lesen, dann beginne ich mit dem Kochen. Punkt 12 Uhr wird gegessen ( Nicht wie früher einmal um 11Uhr30 dann wieder um 11 Uhr.) Nach Küche aufräumen, und kräftigem Lüften, Richtung Sessel, entweder Augenpflege ( Nickerchens) oder mein Buch weiter lesen. Nachmittags kommt dann meine Lieblingssendung Bares für Rares, dann die Rosenheim Cops, dann ist 17 Uhr und……. Daddelt Time. Die X Box b.z.w. Helo drei wird geprügelt und geschossen. Das Abendbrot esse ich um 18 Uhr während dem Daddeln. 19Uhr 45 kommt meine Landesschau mit Wetter für hier. Dann 20 Uhr Tagesschau, und wenn was da ist, schauen, oder wenn nicht Daddeln, oder Lesen. Ein Bier kann da auch nicht schaden( Ja ich achte auf meine Gesundheit, da mit ich Uhr alt werde.) Und so langsam kommen wir dann Richtung: Mord und Totschlag im TV. Läuft was ab 22Uhr 30 dann schaue ich. Und wenn nicht mit dem Weiter machen was ich vorher getan habe.Und so nähere ich mich der Null Uhr Grenze. Und das war dann mein Tag. Bis dann an alle…

Vorbei Urlaub, vorbei Ferien ! Der Alltag kommt mit großen Schritten.

Vorbei die schönsten Wochen des Jahres. Der Ernst des Lebens hat uns wieder. Da kommen Fragen wie: Der Urlaub war teuer, wie lange muss ich den abbezahlen?  Oder die Kleine wird eingeschult, was wird mich das noch alles kosten. Ja hart und unerbittlich holt uns die Gegenwart wieder ein. Wie viele unbearbeitete Anträge liegen auf meinem Tisch. Schnell, sehr schnell ist dann die ersehnte Erholung wieder weg. Wir funktionieren wieder wie Uhrwerk. Frühstück ( Wenn man überhaupt Zeit hat dafür.) Arbeit, Mittagspäuschen ( Von Pausen kann keine Rede mehr sein so kurz die heute sind) Dann Endspurt und man hat den ersten Tag hinter sich.  Und zwei Tage später: Man funktioniert nur noch. Leben wie auf Ibiza schön, aber hier halt nicht mach bar. Aber: Etwas, einen kleinen Zipfel, oder auch nur Körnchen kann man Retten aus dem Urlaub, und mit Willen vielleicht in die Geplagte Zeit einbauen. Und wenn man das nach jedem Urlaub macht, hat man irgend wann ein buntes Alltagsleben. Schönen Tag noch…… Tomy111

Es erklingt meine Musik……..

 

Sie spielen meine Musik. Seit heute morgen regnet es. Ich liebe es. Nach Wochen mit zum Teil von 40 Grad im Schatten, oder halt nur 23 Grad nachts mit einer Luftfeuchte von über 86% eine Wohltat. Natürlich schreien da andere: Sommer Sonne Strand. Aber mir ist es so lieber, wenn ich den Regen auf mein Dachfenster tropfen höre, und ich bekomme Luft, und kann die Wohnung ordentlich Lüften, das erweckt meine auf Sparflamme Laufende Lebensgeister. Nicht mehr am Niesen wegen meiner Allergie ( Die mit jedem Jahr zunimmt, so scheint es mir zumindest.) und mal wieder ohne zu schwitzen vor dem TV zu sitzen, herrlich. Auch unsere Feldfrüchte brauchen Wasser sonst ist alles vertrocknet, siehe Italien, und und, die mit fürchterlichen Waldbränden zu kämpfen haben. Und wenn ich gleich nass werde?? Na und?? Mehr als einmal in meinem Leben bin ich nass geworden, leben tue ich immer noch, kann also nicht schlimm sein. Wenn es regnet kann ich mehr Unternehmen als wenn die Sonne brennt, da vergeht mir die Lust an allem. Nur noch : Kühle und Schatten suchen ist wohl auch nicht so das wahre. Dann lieber mit dem Schirm spazieren gehen, und zusehen wie die Tropfen in der Pfütze fallen, die Bäume wieder ( Zum letzten mal wohl) vor Grün strotzen, und alles irgendwie schöner und sauberer aussieht. Mit dem Gedanke, wünsche ich allen noch einen schönen Tag. Tomy111

Sie fliegen wieder…………………………………..

Heute Morgen höre ich Geschnatter. Na nu was war das?? Ich schaute in Richtung Himmel. Aha eine Keilformation von Wildgänsen. Es scheint wieder so weit zu sein. Die Richtung ist klar: Süden. Es wird kalt, also steht der Winter vor der Tür, denn so früh sind die noch nie all die Jahre geflogen. Kein gutes Zeichen. Gewisse Forscher behaupten wir bekämen einen strengen Winter ( Hatten die letztes Jahr schon gesagt ) Vielleicht haben sie ja dieses mal Recht, und hier bricht eine Schneehölle rein. Weiß man es ?? Nein, solche Saltos die das Wetter schlägt, würden dann in den Winter reinpassen. Der würde auch entsprechend Teuer werden, erst ein Heißer Sommer und dann Eisige Temperaturen im Winter. Na ja, alles in allem lassen wir uns überraschen, allen einen schönen Tag noch bis dann…… Tomy111